Nagel- und Kosmetikstudio   "All about Beauty"
~ Marion Fröhlich ~

Anwendungsbereich, Definition, Wirkungsweise, Anwendung

...für alle, die es ganz genau wissen wollen!

·        Vorbeugende Faltenbehandlung

·        Facelifting

·        Lederfalten

·        Naso-Labial Falten

·        Plisseefältchen / Raucherfältchen

·        Ober- und Unterlied / Schlupflieder / Tränensäcke

·        Stirn- und Zornesfalte

·        Handrücken

·        Tiefere und erhabene Narben (verfeinern – abflachen nach OP, Kaiserschnitt etc.)

·        Leberflecken

·        Altersflecken

·        Pigmentstörungen

·        Warzen, Alterswarzen

·        Aknenarben

·        Straffung Hals, Dekolletee, Brust, Schwabbelärmchen, Bauch, Schenkel

·        Zellulite

·        Schwangerschaftsstreifen-Dehnungsstreifen





 









YAVU® Softlifting Tips - Anwendung

 



 

Definition Plasma

Plasma ist ein ionisiertes Gas, es besteht aus Ionen und Elektronen. Das Gas wird durch Entfernung der Elektronen aus der Elektronenhülle der Atome oder das Zerbrechen von Molekülen (Ionisation) gebildet. Dieser Plasmazustand wird oft als 4. Aggregatzustand bezeichnet. In unserem Fall handelt es sich um Plasma mit niedriger Temperatur und einem ähnlichen Verhältnis zwischen Ionenmasse und Elektronenmasse.

Die Firma Yavu Aesthetics Düsseldorf verwendet eine neuartige Plasma – Technologie. Das Gerät erzeugt den Plasma – Fluss, der bei Einwirkung auf das biologische Gewebe einen spezifischen Mechanismus auslöst. Diese Wirkung der Plasma Flüsse ermöglicht ein effektives Behandeln der Haut, Erneuerung und Stärkung von Gewebe, somit mehr Widerstandskraft – Abwehrkräfte.

Entstehung von Plasma Entladung benötigt eine Hochspannung von 4 – 6 kW sowie niedrigem Strom.


Wirkungsweise von Plasma

Jede Zelle unseres Körpers besitzt ein Membranpotenzial. Das Innere der Membran ist negativ und das Äußere positiv geladen. Die natürliche Alterung der Haut führt zu einer unregelmäßigen Verteilung der elektrischen Ladung entlang der Zellmembran und damit auch zur Veränderung der Membranspannung. Durch die Plasma Entladung bei der Plasma Lift Anwendung wird die Durchgängigkeit durch den Membran ermöglicht. Alles wird wieder geordnet und somit das Spannungspotential der Zellmembran wieder erhöht. Die Zellmembran ist nicht mehr eingefallen, sondern schön prall, aufgerichtet und gespannt. Wenn dieser Prozess in der Mehrzahl der Hautzellen in einem bestimmten Gebiet eintritt, ist das Ergebnis der Anwendung mit bloßem Auge deutlich sichtbar….

Straffung und Faltenminimierung - bis hin zur Eliminierung

Die absolute Revolution im Bereich Beauty - Verblüffende Ergebnisse ganz ohne OP !!


Dauer der Behandlung je nach Behandlungszone / Indikation individuell

Plasma – Anwendung – bei:

·        Ober- und Unterliedstraffung - Schlupflieder / Tränensäcke

·        Faltenbehandlung diverser Areale im Gesicht, Hals Dekolletee

·        Narbenbehandlung

·        Nasolabialfalten

·        Altersflecken

·        Leberflecken

·        Warzen / Stielwarzen

·        Milien

·        Couperose

·        Pigmentstörungen / Flecken

·        Aknebehandlung

·        Aknenarben

·        Schwabbelärmchen

·        Straffungseffekt sämtlicher Körperteile durch Soft Plasma Fraktional- und Thermal-Tip-Behandlung

·        Keine OP, Blut, Narben oder Hämatome

·        Schmerzarm

·        Langanhaltende Ergebnisse

 

Was bedeutet Plasma / Was bewirkt Plasma

Bei einer Plasma Pen Behandlung handelt es sich um eine sanfte moderne nicht invasive Lifting Methode, die dafür sorgt, Ober- und Unterlieder, die sogenannten störenden Schlupflieder zu minimiren oder sogar zu entfernen - Kaum eine Korrektur hat hier so ein effektives Kosten-Nutzen Verhältnis wie eine Lidstraffung: Gleichzeitig entspannen und verjüngen - machbar beides ohne den Einsatz von Skalpell. Auch Tränensäcke, die Zornesfalte, Nasolabialfalten, Krähenfüße oder allerlei kleinere Fältchen und andere Makel gehören bald der Vergangenheit an.    

Oft sind es kleinere Areale, die vielleicht nicht dem Umfeld, aber der betroffenen Person sehr auffallen und einfach als störend empfunden werden

·        Stehen Sie oft vor dem Spiegel und sind unglücklich

·        Denken sich – die eine oder andere Falte stört mich wirklich

·        Die allseits gemeinen Schlupflider und Tränensäcke stören mich dermaßen – sind schon fast eine gesundheitliche Beeinträchtigung

·        Die roten Flecken im Gesicht – wie überschminke ich sie wieder

·        Störenfriede wie Warzen, Leberflecken im Gesicht – ich schäme mich

 Hier stand in der Vergangenheit oft die Frage im Raum, ob sich ein großer Eingriff wie eine klassische Schönheits-OP  mit Skalpell und Narkose wirklich lohnt.

!!!Das muss nicht mehr sein!!

Kaum eine Korrektur hat so ein effektives Kosten-Nutzen-Verhältnis wie eine Lidstraffung

 Gerne erkläre ich Ihnen warum….

Der Plasma Pen Behandlung ist eine apparative Methode. Ein berührungsfreies, nicht – invasives Gerät, das durch einen Spannungsunterschied zwischen Gerät und Körper einen kleinen, heißen Lichtbogen erzeugt – Plasma.  Die Haut wird an der Oberfläche ionisiert – punktförmig verdampft.  In Sekundenbruchteilen werden extrem präzise Hautpartien entfernt, ähnlich wie mit einem Mikromesser.  Falten können direkt an der Falte, nicht in der Falte behandelt werden. Es entsteht der sogenannte

Shrinking Effekt

Ein sofortiges Zusammenziehen der Haut ist die Folge. Die Haut beginnt sich sofort und ohne Schädigung sichtbar zu glätten oder zu straffen. Das Hautbild wird deutlich verbessert.

Schon während der Behandlung haben die Patienten die Chance das Ergebnis zu begutachten und etwaige weitere Wünsche sofort mitzuteilen. Die Behandlung mit dem Pen erfolgt aufgrund moderner Technik und der unkomplizierten Abläufe lediglich einer lokalen Anästhesie (Creme) und charakterisiert sich unter anderem durch …

·        den absoluten Verzicht auf Spritzen und Co.

·        es entstehen während der Behandlung keine bis geringe Schmerzen

·        die Möglichkeit des ambulanten Eingriffs

·        direkt sichtbare Ergebnisse

·        schnelle und unkomplizierte Heilung.

·        große Bandbreite an individuellen Anwendungsmöglichkeiten

Nebenwirkungen sind dabei eine Seltenheit. Auch der Vergleich zu anderen Behandlungsmöglichkeiten spricht positiv für sich und lässt immer mehr betroffenen Patienten die Entscheidung für diese Behandlung sprechen. Plasma kann auch als vorbeugende Maßnahme eingesetzt werden, bevor der Schweregrad der faltigen Haut weiter fortschreitet. Sie ist einzigartig und eine attraktive Alternative zur klassischen OP oder der Nadel.

 Zur Information hier noch ein sehr interessanter Link über einen Fernsehbericht ausgestrahlt von Taff in RTL vom 20.12.2016

http://www.prosieben.de/tv/taff/video/201615-ade-schlupflider-dieser-neue-beauty-trend-soll-es-moeglich-machen-clip

 

Für welche Schönheitsmängel ist der Plasma Pen geeignet:

·        Vielseitig einsetzbar

·        Vorbeugende Faltenbehandlung

·        Facelifting 

·        Lederfalten

·        Nasolabial Falten

·        Plisseefältchen / Raucherfältchen

·        Ober- und Unterlied / Schlupflieder / Tränensäcke

·        Stirn- und Zornesfalte

·        Handrücken

·        Verschwinden lassen kleinerer Falten aber auch deutliche Reduktion tieferer Falten egal welche

·        Tiefere und erhabene Narben (verfeinern – abflachen nach OP, Kaiserschnitt etc.)

·        Leberflecken

·        Altersflecken

·        Pigmentstörungen

·        Warzen

·        Alterswarzen

·        Weiße Pigmentstörungen

·        Aknenarben

·        Straffung Hals, Dekolletee, Brust, Schwabbelärmchen, Bauch, Schenkel

·        Zellulite

·        Schwangerschaftsstreifen-Dehnungsstreifen

Fokussiert anzumerken sei, dass das Beseitigen von Problemzonen ganz klar nicht zu pauschalisieren ist und liegt ganz am Individuum selbst und im Auge des Betrachters. Welche Chancen im konkreten Einzelfall möglich sind, wäre durch ein persönliches Gespräch mit der behandelnden Fachkraft die beste Lösung für den Kunden.


Vorbereitung einer Plasma Therapie

Eine Behandlung mit der Plasmatherapie ist deutlich schmerzfreier als eine klassische Schönheits-OP. Natürlich liegt dies auch wieder im Auge des Betrachters – nicht jeder Mensch ist gleich- der eine Schmerzempfindlicher, der andere weniger. Es wird vorab von der Fachkraft das zu behandelnde Körperareal mit einem Lokalanästhetikum betäubt. Somit soll der Vorgang so angenehm und entspannend wie möglich sein. Die Betäubungscreme sorgt dafür, dass der Patient während der direkten Behandlung wenig bis nichts spürt- Dies gewährleistet auch, dass sich der Patient währenddessen jederzeit mit dem behandelnden Fachpersonal austauschen oder beraten lassen kann.

 

Worauf ist während einer Plasma Therapie zu achten

Nachdem die Betäubungscreme auf dem zu behandelnden Körper-Areal wirkt, (in der Regel beträgt die Einwirkzeit 30-40 Minuten) geht es los. Vorab wurde mit der Fachkraft alles nötige besprochen. Sie sind mit dem Ablauf des Procedere vertraut, der Aufklärungsbogen gemeinsam ausgefüllt und von Ihnen unterschrieben. Natürlich sämtliche zu klärende Fragen beantwortet und somit auch eventuelle Unsicherheiten der Kundin beseitigt.

Jetzt sind sie schon ganz gespannt und freuen sich auf das Ergebnis? Wunderbar!!!!

Dann können Sie sich jetzt entspannt zurücklehnen. Scheuen Sie sich nicht, sich auch während der Behandlung mit dem Personal auszutauschen. Fragen Sie, wenn Sie etwas wissen möchten und reagieren Sie auch, wenn Sie noch weitere Anregungen für den weiteren Behandlungsverlauf haben. Man kann schnell reagieren und dies ermöglicht auch das eventuelle Endergebnis unter Umständen noch zu verbessern.

 

Unmittelbar nach der Behandlung 

Die Haut schwillt an den zu behandelnden Stellen unmittelbar nach, z.T. auch schon während der Behandlung an. Die Schwellung geht aber spätestens nach 2 Tagen zurück. Dieser Vorgang ist ganz normal und soll die Kundin oder den Kunden nicht beunruhigen. Die sogenannten Brennpünktchen auf der Haut die durch den Plasma Pen entstehen  – auch Spots genannt – trocknen in den folgenden Tagen – somit entstehen kleine Krüstchen. „Diese niemals mit der Hand abkratzen!“ Sie fallen nach 6-10 Tagen von selbst ab. Bei „Nicht-Einhalten“ ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass Narben zurück bleiben.

Weitere unmittelbare Begleiterscheinungen können auftreten:

·        Rötungen

·        Auftretendes Hitzegefühl

·        Schmerzen (Einnahme von Ibuprofen ratsam – nimmt die Schmerzen und ist zudem entzündungshemmend)

·        Stärkere Schwellung


Wie sieht die perfekte Nachbehandlung für die Zeit danach aus

Wie vorab erwähnt schwillt die behandelte Haut binnen kurzer Zeit wieder ab.

In Sachen Pflege ist es sehr wichtig die Krusten trocken zu pflegen – niemals nass. Dies ist sehr wichtig und dient der weiteren positiven Wundheilung. Sie werden sehen wie sich die „Krüstchen“ binnen der nächsten Tage immer mehr auflösen und von selbst abfallen. Zu den weiteren Folgen der Behandlung gehört, dass die behandelten Hautareale über einen Zeitraum von bis zu 6 Wochen noch leicht rosa verfärbt erscheinen. Man muss sich einfach vorstellen, dass unsere Haut jetzt völlig neu konstruiert, regeneriert, frischer, jünger, wie eine Baby Haut ist und somit für einen gewissen Zeitraum einfach sehr empfindlich ist.

Um eine bestmögliche Regeneration zu gewährleisten ist es sehr wichtig, dass die zu behandelnde/- oder bereits behandelte Person ein paar gewisse Regeln vor und nach der Behandlung einhält:

Vorher:

·        1 Woche kein Besuch im Solarium

·        1 Tag vor und am Tag - keinen Alkohol

·        1 Wo  - Blutverdünner – absetzen

·        Am Tag der Behandlung Verzicht auf Coffein

·        Gerne am Tag der Behandlung Ibuprofen (Schmerzlindernd und entzündungshemmend)

 Danach:

·        Unmittelbar …die behandelte Fläche ausschließlich mehrmals desinfizieren

·        Nicht mit den Händen ins Gesicht – offene Wunden - Infektionsgefahr

·        Auch das Bedürfnis zu kühlen – bitte unterlassen - keine Kühlpads aus dem Kühlschrank oder Gefrierfach – kann Erfrierungen auf der

         irritierten Haut bewirken

·        Gerne mit kleinem Ventilator oder Fächer manuell kühlen

·        1-3 Tagen- Make up - tabu- danach gerne Produkte ohne Parfumstoffe

Tipps für die Nachbehandlung und der dazugehörigen Desinfektion werden dem Patienten selbstverständlich in Form eines Nachbehandlungsbogens zur Pflege mit nach Hause gegeben. Hält man sich strikt an die Anweisungen, steht einem unkomplizierten Heilungsverlauf nichts mehr im Wege.


Besteht die Notwendigkeit weiterer Plasma Pen Behandlungen

Je nach Schweregrad des Betroffenen können durchaus mehrere Sitzungen nötig sein um ein perfektes Ergebnis zu erzielen. Dies ist abhängig vom jeweiligen Ausgangsbefund, dem Alter des Patienten und natürlich auch ganz wichtig „dem Wunsch und dem Ziel der Behandlung“ im Endergebnis.

Auch auf der Basis einer geringeren Intensität der Behandlung sind z.T. mehrere Besuche im Studio anzuraten.

Als Richtwert gilt in der Regel 1 – 3 Behandlungen reichen aus, um ein professionelles Ergebnis zu gewährleisten.


Soft Plasma – Lifting - effektiver als Ultraschall oder Radiofrequenz

Mit der Behandlung Soft Plasma Lifting können  in regelmäßigen Abständen sogenannte Refreshing - Skin Booster – Lifting - Behandlungen durchgeführt werden. Aber auch Falten effektiv reduziert, Pigmentstörungen beseitigt, Cellulite reduziert, schlaffes Gewebe an Armen, Beinen, Gesicht, Hals, Dekolletee, Bauch, Po, Brust, Wackelärmchen – alles was straffer werden soll – gestärkt und gestrafft werden.

Auch diese Art der Beauty-Behandlung ist individuell anzuwenden:

·        Zur aktiven Falten oder Problembehandlung (3-6 Sitzungen zum effektiven sichtbaren Langzeiteffekt)

·        Für regelmäßige Beauty-Genießer

·        Langzeiteffekte

·        Für Kurzentschlossene

 Hierfür ein Beispiel:

Ein großes Event steht unmittelbar bevor – Sie brauchen dafür einen frischen Teint im Gesicht oder für ein tolles tief geschnittenes neues Kleid ein pralles glatteres Dekolletee……

Dann ist diese Behandlung - Das absolute Must Have mit unschlagbarem Sofortergebnis

Einmal probiert, immer wieder gerne.

Sie werden begeistert sein!!!!

DAS TOLLE DARAN – KEINE IRRITATION DER HAUT- OHNE BRENNPUNKTE- KEINE AUSFALLZEITEN – KEINE REGELN EINER NACHBEHANDLUNG- DANACH IHRE PFLEGE WIE GEHABT - SOFORT PARTY TO GO

Diese Behandlung ist eine softe Variante abgewandelt von der Plasma Pen Technologie mit unterschiedlichen Aufsätzen wie Fraktional – Massage und Thermal –leichte angenehme Wärme und Entspannung in Kombination mit guten Botenstoffen wie Hyaluron, Collagen, Vitamin C, OPC, lassen die Haut frischer, praller, glatter, rosiger, jünger aber auch straffer erscheinen. 

 Dauer der Behandlung je nach Behandlungszone / Indikation individuell


Gründe die gegen eine Plasma Pen Behandlung sprechen

Auch wenn diese Art der Behandlung mit zahlreichen Vorteilen – im Vergleich mit anderen kosmetischen Behandlungen oder sogar einer Schönheits-OP – positiv punktet, gibt es leider auch gewisse Lebensumstände in deren Zusammenhang von einer solchen Behandlung abgeraten wird. Diese wären:

·        Herzkrankheit/ Herzschrittmacher

·        Schwangerschaft

·        Stillzeit

·        Künstliche Gelenke

·        Metallteile im Körper (hier aber nur bedingt – nach Absprache)

·        Akute Entzündungen und Infektion

·        Hautläsionen, sowohl offen als auch geschlossen

·        Krebs

·        Verdächtige Hautveränderungen ( hier nur bedingt - vorher mit Absprache des behandelnden Arztes gegen Attest)

·        Diabetes

·        Medikation von blutverdünnenden Medikamenten (Marcumar, LCC, Aspirin bedingt)

·        Knochenproblemen

·        Krampfadern

·        Aktuelles Fadenlifting - Hyaluron

E-Mail
Instagram